Vergabeverfahren: Prüfung Betriebsmittel

Rahmenvertrag_ Prüfung der ortsfesten sowie ortsveränderlichen Betriebsmittel

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. beabsichtigt im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung nach § 8 UVgO Abs. 1 und 2 i. V. m. § 9 UVgO Abs.1 folgende Leistungen zu vergeben und bittet daher um die Einreichung entsprechender Angebote:

Vergabeverfahren: Rahmenvertrag_ Prüfung der ortsfesten sowie ortsveränderlichen Betriebsmittel nach DGUV V3 und V4

 

Das DeZIM-Institut ist ein im Jahr 2017 errichtetes außeruniversitäres Forschungsinstitut im Themenfeld Migration und Integration. Als eine ressortforschungsähnliche Einrichtung des Bundes nimmt es insbesondere Forschungs- und Entwicklungsaufgaben im Bereich der Familien-, Gleichstellungs-, Kinder- und Jugend-, Senioren- sowie Engagementpolitik wahr.

 

Kurze Projektbeschreibung

Ziel der Vergabe ist der Abschluss eines vierjährigen Rahmenvertrags ab dem 01.01.2025 mit Option auf Verlängerung um zweimal ein Jahr zwischen dem DeZIM und einem professionellen Anbieter zur Durchführung der Prüfung der ortsfesten sowie ortsveränderlichen Betriebsmittel nach DGUV V3 und V4.

 

Leistungsbeschreibung

Basierend auf der gesetzlichen Pflicht zur Prüfung von Arbeitsmitteln, die sich aus dem § 14 der Betriebssicherheitsverordnung und der DGUV Vorschrift 3, § 5 ergibt, benötigt das DeZIM eine vollumfänglich Elektrogeräteprüfung für

  • ortsfeste elektrische Anlagen und Betriebsmittel, wozu festinstallierte Anlagen wie Server, Beleuchtung, Verteilerkästen, etc. gehören
  • ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel, wozu alle mobilen elektrischen Geräte wie Computer, Ventilatoren, Wasserkocher, Kaffeemaschinen, Drucker, Kopierer etc. gehören

 

Prüfungsumfang:

  • ­    Sicht- und Funktionsprüfung der Betriebsmittel
  • ­    Messung des Schutzleiterwiderstandes und Isolationswiderstandes
  • ­    Messung des Berührstroms und Geräteableitstroms
  • ­    Erstellung und Anbringen von Prüfplaketten
  • ­    Inventarisierung der Betriebsmittel
  • ­    Gefährdungsbeurteilung für elektrische Betriebsmittel inklusive Erstellung eines Prüfberichts

 

Das DeZIM erstreckt sich über 4 Etagen des Vorder- und Hinterhauses der Mauerstraße 76. Es handelt sich ausschließlich um Büroräume inklusive Küchenzeilen, Konferenzräumen mit entsprechender IT-Ausstattung sowie einem Serverraum.

Um den Arbeitsaufwand für die Kostenkalkulation zu ermitteln, ist eine vorherige Besichtigung der Räumlichkeiten zwingend erforderlich.

Dazu stehen folgende öffentliche Termine zur Auswahl:

a) Dienstag, 26.03.2024 um 11 Uhr

b) Dienstag, 09.04.2024 um 10 Uhr

c) Mittwoch, 24.04.2024 um 11 Uhr

Bitte melden Sie sich zu einem dieser Termine verbindlich über einkauf(at)dezim-institut.de an. Danke!

 

Zeitplan unsererseits:

  • die Vergabe läuft bis zum 30.04.2024 um 12:00 Uhr
  • Abschluss des Rahmenvertrags mit Beginn zum 01.01.2025