Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) ist bemüht, die Website www.dezim-institut.de barrierefrei zugänglich zu machen. Rechtsgrundlagen sind das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV).

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen der BITV

Das Ergebnis der Zugänglichkeit der Website durch einen unabhängigen BITV-Test durch die BIK steht noch aus und wird zeitnah erfolgen.

Vorlesefunktion

Als zusätzlichen Service bietet das DeZIM bereits jetzt auf www.dezim-institut.de die Vorlesefunktion der Firma ReadSpeaker an. Durch Klicken auf den "Vorlese"-Button wird der Text einer Seite vorgelesen. Der gesamte Text kann auch als Audio-Datei heruntergeladen werden.

Kontakt

Wenden Sie sich gerne an uns, sollten Ihnen Mängel in Bezug auf die barrierefreie Gestaltung der Website von auffallen:

Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V.
Mauerstrasse 76
10117 Berlin

Telefon: +49 (0)30 200754-0

E-Mail: barrierenmelden(at)dezim-institut.de

 

Schlichtungsverfahren

Sollten Sie der Ansicht sein, durch eine nicht ausreichende barrierefreie Gestaltung von www.dezim-institut.de benachteiligt zu sein, können Sie sich an die Schlichtungsstelle BGG wenden:

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

Telefon: 030 18 527 2805
E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de
Internet: www.schlichtungsstelle-bgg.de