Dr. David Schiefer DeZIM-Institut

Dr. David Schiefer


 

Dr. David Schiefer ist Psychologe. Nach seinem Studium an der Universität Potsdam war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der School of Humanities and Social Sciences der Jacobs University Bremen tätig und hat dort promoviert. Schwerpunkte seiner dortigen Arbeit in mehreren internationalen und interuniversitären Forschungsprojekten waren psychologische Aspekte bikultureller Identitäten (Akkulturation, Wertekomplexität) sowie die Beziehungen zwischen kulturellen Mehr- und Minderheiten. Seine Dissertation behandelt die Wechselbeziehungen zwischen kulturell-gesellschaftlichen Werthaltungen und individualpsychologischen Merkmalen. Daneben war er zwei Jahre Postdoctoral Fellow an der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS). Von Februar 2015 bis Oktober 2018 war David Schiefer wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR), wo er v.a. zum Thema Integration von Flüchtlingen arbeitete. Dr. Schiefers Arbeiten sind in mehreren internationalen Fachzeitschriften publiziert, etwa dem European Journal of Social Psychology, dem International Journal of Intercultural Relations oder dem Journal of Cross-Cultural Psychology.

 

Curriculum Vitae |  Dr. David Schiefer

 

Forschungsschwerpunkte


  • individualpsychologische und gesellschaftliche Konsequenzen von Migration
  • ethnische, kulturelle und nationale Identität von Majoritäten und Minoritäten
  • Intergruppenbeziehungen
  • Individuelle und kulturelle Wertvorstellungen
  • Integration von Flüchtlingen
  • transnationale Familien

 

Projekte


  • Integrationsmonitoring für den Freistaat Thüringen

 

 

Zentrale Publikationen


  • Schiefer, D. (2017). Wie gelingt Integration? Asylsuchende über ihre Lebenslagen und Teilhabeperspektiven in Deutschland. Studie des SVR-Forschungsbereichs und der Robert Bosch Stiftung, Berlin.
  • Schiefer, D., & Krahé, B. (2014). Ethnic identity and orientation to White American culture are linked to well-being among American Indians – but in different ways. Social Psychology, 45, 1-14.
  • Schiefer, D. (2013). Cultural values and group-related attitudes: A comparison of individuals with and without migration background across 24 countries. Journal of Cross-Cultural Psychology, 44, 2, 245-262.
  • Schiefer, D., Möllering, A., & Daniel, E. (2012). Cultural value fit of immigrant and minority adolescents: The role of acculturation orientations. International Journal of Intercultural Relations, 36, 4, 486–497.
  • Daniel, E., Schiefer, D., Möllering, A., Benish-Weisman, M., Boehnke, K., & Knafo, A. (2012), Value differentiation in adolescence: The role of age and cultural complexity. Child Development, 83, 322-336.

 

Vollständige Publikationsliste |  Dr. David Schiefer

 


Kontakt

Abteilung Migration

E-Mail: schiefer@dezim-institut.de
Tel.: +49 (0) 30-206 78 468

Wissenschaftliche Mitarbeitende

Dr. Fatih Uenal, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Katarzyna Wojnicka, Abt. Integration
Dr. Sulin Sardoschau, Abt. Migration
Kathleen Heft, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Coşkun Canan, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. Elias Steinhilper, Abt. Konsens & Konflikt
Dr. David Schiefer, Abt. Migration
Dr. Christian Hunkler, Abt. Integration
Saboura Naqshband, Abt. Integration
Roland Hosner, Abt. Migration
Dr. Tiara Roxanne, Abt. Integration
Steffen Beigang, Abt. Integration
Carlotta Preiß, Abt. Migration
Janna Franke, Abt. Integration
Nina-Kathrin Wienkoop, Abt. Konsens & Konflikt
Laura Scholaske, Abt. Integration
Dr. Olaf Kleist, Abt. Konsens & Konflikt
Chaghaf Howayek, Abt. Migration
Lara Kronenbitter, Abt. Integration
Mara Simon, Abt. Konsens & Konflikt
Christine Borowsky, Abt. Migration
Bahar Oghalai, Abt. Konsens & Konflikt