Dr. Niklas Harder


Dr. Niklas Harder ist Postdoktorand am DeZIM und assoziiertes Mitglied des Immigration Policy Labs an der Stanford University. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Integration und politische Partizipation. Zudem arbeitet er an der Evaluation integrationspolitischer Maßnahmen in Europa und Nordamerika. Dafür wendet er aktuelle Methoden kausaler Inferenz auf Befragungsdaten sowie prozessgenerierte und administrative Daten an. 

Dr. Niklas Harder studierte Politikwissenschaft an der Universität Hamburg, der Universität Konstanz, und dem Georgia Institute of Technology. Anschließend promovierte er als Stipendiat der Graduate School of Decision Sciences an der Universität Konstanz. In den Bereichen Migration und Integration spezialisierte er sich Postdoktorand im Immigration Policy Lab an der Stanford University. Seine Forschung wurde zuletzt in den Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS) veröffentlicht.

 

 

Curriculum Vitae | Dr. Niklas Harder

 

Forschungsschwerpunkte


  • Integration
  • Political Behavior 
  • Kausale Inferenz

 

Zentrale Publikationen


  • Niklas Harder, Lucila Figueroa, Rachel Gillum, Jens Hainmueller, Dominik Hangartner, and David D. Laitin. 2018. Multidimensional measure of immigrant integration. Proceedings of the National Academy of Sciences. 115 (45): 11483-11488. doi: https://doi.org/10.1073/pnas.1808793115
  •  

| Vollständige Publikationsliste | Dr. Niklas Harder

 


Kontakt

E-Mail: harder@dezim-institut.de
Tel.: 0049 (0) 30-2060 5388

Network & Diversity Management

Sana Shah, Leiterin Network & Diversity Management