Sabrina Zajak

PROF. DR. SABRINA ZAJAK


Sabrina Zajak ist Leiterin der Abteilung Konflikt und Konsens. Sie ist außerdem Professorin für „Globalisierungskonflikte, Arbeit und sozialen Bewegungen“ am Institut für Soziale Bewegungen der Ruhr-Universität Bochum. Dort beschäftigt sie sich mit der Erforschung zivilgesellschaftlicher Partizipation und Mobilisierung in nationalen und internationalen Zusammenhängen und leitete u.a. die Nachwuchsforschungsgruppe transnationale Allianzen zwischen sozialen Bewegungen und Gewerkschaften in Europa sowie ein Projekt zu Geflüchtetenengagement. Zudem ist sie Vorstandsvorsitzende des Institutes für soziale Bewegungen und Vizepräsidentin des Research Committees 47 „Social Movements and Social Classes“ der International Sociology Association. Davor arbeitete sie an der Humboldt Universität Berlin, Forschungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement, am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung Köln, sowie Wissenschaftszentrum Berlin, Forschungsgruppe „Zivilgesellschaft, Citizenship und politische Mobilisierung in Europa“. Sie absolvierte zahlreiche Gastaufenthalte in verschiedenen Forschungseinrichtungen im In- und Ausland (City University Hong Kong; Mahidol University Bangkok; Harvard University, Department of Sociology, Cambridge; Forum for Civil Society and Social Movement Research (CSM), Universität Göteborg) und ist (Mit)Herausgeberin verschiedener Sonderausgaben (Development and Change 2017; industrielle Beziehungen 2018; Social Movement Studies 2019; Competition and Change 2019). Zuletzt erschienen von ihr folgende Bücher: „Transnational Activism, Global Labor Governance, and China”. Palgrave Macmillan (2017) Review von Stefan Schmalz, sowie „Bürgerschaftliches Engagement in der Geflüchtetenhilfe“. NOMOS. Herausgegeben zusammen mit Ines Gottschalk.

Kontakt

E-Mail: zajak@dezim-institut.de
Tel.: 0049 (0) 30-206 784 68

Network & Diversity Management

Sana Shah, Leiterin Network & Diversity Management