Datenarchiv DeZIM.fdz


 

Das Datenarchiv des DeZIM.fdz stellt Forschungsdaten aus quantitativen und qualitativen Erhebungen sowie Textkorpora aus dem Bereich der Integrations- und Migrationsforschung zur Verfügung. Wir archivieren sowohl Forschungsdaten, die in Forschungsprojekten des DeZIM-Instituts und der DeZIM-Forschungsgemeinschaft erhoben wurden als auch Forschungsdaten externer Forscher*innen.

Datenlieferant*innen: Im Rahmen der Datenaufnahme beraten wir Sie hinsichtlich Dokumentation und Aufbereitung Ihrer Daten und unterstützen Sie bei deren Anonymisierung. Ebenso sind wir bei weiteren technischen, rechtlichen oder sonstigen Fragen zur Datenaufnahme gerne für Sie da. Wir nutzen den Service der Datenregistrierungsagentur da|ra. Wir können daher Digital Object Identifier (DOI) für Ihre Forschungsdaten vergeben und Ihnen damit deren dauerhafte Referenzier- und Zitierbarkeit garantieren.

Datennutzer*innen: Das DeZIM-Forschungsdatenzentrum bietet Forschungsdaten als Public Use Files (PUF), Campus Use Files (CUF) und Scientific Use Files (SUF) an, wobei SUF über verschiedene Zugangswege angeboten werden können: via Download, per Remote Access Zugang innerhalb der bwCloud sowie On-Site in den Räumlichkeiten des DeZIM-Instituts. Die Zugangswege hängen von dem Anonymisierungsbedarf bzw. der Sensibilität der Daten ab und werden von unseren Datenlieferant*innen in Absprache mit uns festgelegt. Der Zugang zu den DeZIM-Daten ist gesetzlich geregelt. Voraussetzung für die Nutzung eines SUF sind ein wissenschaftlicher Forschungszweck sowie die Anstellung an einer wissenschaftlichen Einrichtung. Weiterhin ist für die Nutzung der SUF der Abschluss eines Datennutzungsvertrags erforderlich. Hierfür steht Ihnen ab dem 2. Quartal 2020 ein Online-Vertragsformular zur Verfügung. Unser Data Store steht Ihnen ebenso ab dem 2. Quartal 2020 zur Verfügung. Ab April 2020 werden Sie das folgende Datenangebot nutzen können:

  • Postmigrantische Gesellschaften: Ost-Migrantische Analogien I

DeZIM.fdz

Usersupport

Online Access Panel

Metadatenbank