Stellenangebote des DeZIM-Instituts


 

PR/16/20

 

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. mit Sitz in Berlin sucht zum 1. Oktober 2020 (im Umfang von 50% E13 TVöD (Bund)) eine*n 

Referent*in (m/w/d/k.A.) Community Outreach und Zivilgesellschaft 

Alle relevanten Informationen entnehmen Sie bitte der hinterlegten PDF-Datei.

Die Stelle ist bis zum 30. September 2021 befristet. Bei der Stelle ist eine Besetzung in Teilzeit vorgesehen. Die Vergütung erfolgt je nach Eignung voraussichtlich nach der Entgeltgruppe E13 TVöD (Bund).

Bitte reichen Sie bis zum 16. September 2020 Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (in einer PDF-Datei) unter bewerbung@dezim-institut.de mit der Nennung der Kennziffer PR/16/20 ein. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Noa Ha (bewerbung@dezim-institut.de). 

 


 

PR/17/20.

 

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. mit Sitz in Berlin sucht am „Cluster Daten -- Methoden – Monitoring“ für ein Projekt zu Erhebungsverfahren bei kleinen Gruppen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (im Umfang von 100%, E13 TVöD (Bund)) eine/einen 

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter*in (m/w/d/k.A.)​​​​​​​

Alle relevanten Informationen entnehmen Sie bitte der hinterlegten PDF-Datei.

Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Bei weiterem Projektbedarf und entsprechender Mittelbewilligung kann sie verlängert werden. Die Vergütung erfolgt voraussichtlich nach der Entgeltgruppe E13 TVöD (Bund)

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und senden Sie diese bis zum 15. September 2020 in elektronischer Form in einer PDF-Datei an folgende Adresse: bewerbung@dezim-institut.de unter Nennung der Kennziffer PR/17/20

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an bewerbung@dezim-institut.de. 

 


 

Stud/11/20

 

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. mit Sitz in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

Studentische Mitarbeitende (m/w/d) 

für das Projekt „Wissenschaftliche Begleitung von Modellprojekten im Handlungsfeld „Vielfaltgestaltung“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)“ 

Alle relevanten Informationen entnehmen Sie bitte der hinterlegten PDF-Datei.

Die Stelle ist vorerst bis zum 31. Dezember 2021 befristet. Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Stud III des Landes Berlin. Die monatliche Arbeitszeit beträgt 80 Stunden. 

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und senden Sie diese bis zum 22. September 2020 in elektronischer Form in einer einzelnen PDF-Datei unter Nennung der Kennziffer Stud/11/20 an folgende Adresse: bewerbung@dezim-institut.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Mirjam Weiberg-Salzmann(bewerbung@dezim-institut.de)