Aline-Sophia Hirseland 86

Dr. Aline-Sophia Hirseland

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachgruppe "Demokratieförderung und demokratische Praxis"

E-Mail: hirseland(at)dezim-institut.de Tel.: 0049 (0) 30-200754-152

Dr. Aline-Sophia Hirseland studierte Politikwissenschaft, Lateinamerikanistik und Islamwissenschaft an der Universität Potsdam und Freien Universität Berlin und verbrachte Studiensemester an der Universidad de Buenos Aires, Argentinien, und Universidad Mayor de San Andrés, Bolivien. Zusätzlich ist sie zertifizierte Friedens- und Konfliktberaterin beim Forum Ziviler Friedensdienst. Ihre berufliche Laufbahn führte sie an zahlreiche Forschungseinrichtungen, wie den Lehrstuhl für Soziologie der Universität Potsdam, Camino und das Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien (GIGA). Darüber hinaus war sie freiberuflich als Gutachterin der GIZ und Beraterin der Berghof Foundation im Arbeitsfeld zivile Konflikttransformation tätig. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Themen Diversität, Antidiskriminierung und Integration. In ihrer Dissertation an der Universität Hamburg untersuchte sie Aspekte der politischen Integration ethnischer und religiöser Gruppen in Lateinamerika und der Karibik. Einen Teil ihrer Arbeit hat Aline-Sophia Hirseland im Journal of Ethnic and Migration Studies publiziert. Am DeZIM ist sie an der wissenschaftlichen Begleitung der Modellprojekte des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ im Themenfeld Vielfaltgestaltung beteiligt.

Forschungsschwerpunkte

Integration
Diversität
Antidiskriminierung