Foto Carlotta Preiß 0

Carlotta Preiß

Assoziiertes Mitglied Abteilung Migration

E-Mail: preiss@dezim-institut.de

Carlotta Preiß hat an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Università di Bologna (Italien) Sozialwissenschaften und Internationale Beziehungen im Bachelor studiert und an der University of St Andrews (Großbritannien) ihren Master in Internationaler Politischer Theorie absolviert. Carlotta Preiß war Teilnehmerin des 54. Postgraduiertenkurses des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) in Bonn, ein vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziertes Programm, das Nachwuchskräfte für die Entwicklungszusammenarbeit ausbildet. Carlotta Preiß hat am DIE zuletzt zur Bedeutung digitaler Technologien für Geflüchtete und Binnenvertriebene in Kenia geforscht. Am DeZIM-Institut beschäftigte sie sich im Rahmen des EU H2020 Cross-Migration Projects mit Infrastrukturen der Migration.

Forschungsschwerpunkte

  • Digitalisierung und Migration
  • Infrastrukturen der Migration
  • Migration aus und innerhalb von Subsahara-Afrika
  • Entwicklungspolitische Ansätze zur Unterstützung von Geflüchteten

Publikationen (Auswahl)

Projekte