Foto Sophia Aalders 147

Sophia Aalders

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Abteilung Konsens und Konflikt

E-Mail: aalders@dezim-institut.de

Sophia Aalders ist Soziologin. Sie hat an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Université Lyon 2 und der Humboldt-Universität zu Berlin studiert. Ihre Forschungsschwerpunkte sind intersektionale Geschlechterforschung, Diskriminierung und soziale Ungleichheit. Ihre methodische Ausrichtung ist dabei vor allem quantitativ. Seit März 2021 arbeitet Sophia Aalders als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Schwerpunkt Diskriminierung der Abteilung Konsens und Konflikt. Zuvor war sie als studentische Mitarbeiterin am DeZIM und am BIM in verschiedenen Forschungsprojekten beschäftigt.

Forschungsschwerpunkte

  • Diskriminierung
  • Intersektionale Geschlechterforschung
  • Soziale Ungleichheit

Publikationen (Auswahl)

  • Geflüchtete Frauen und Familien Kalkum,Dorina;Aalders,Sophia;Gundacker,Lidwina;Brücker,Herbert (2019): Geflüchtete Frauen und Familien: Literaturüberblick zu gender- und familienbezogenen Aspekten der Fluchtmigration und Integration. Berlin/Nürnberg: Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

Projekte