Foto Tanita Jill Pöggel 178

Dr. Tanita Jill Pöggel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachgruppe "Demokratie, Transfer und Politikberatung" Nationaler Diskriminierungs- und Rassismusmonitor

E-Mail: poeggel@dezim-institut.de

Dr. Jill Pöggel ist Sozialwissenschaftlerin und seit September 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Nationalen Diskriminierungs- und Rassismusmonitor (NaDiRa) tätig und an die Fachgruppe „Demokratie, Transfer und Politikberatung“ des DeZIM-Instituts angebunden. Ihr Schwerpunkt liegt hierbei auf rassismusbezogenen Unterstützungs- und Beratungsstrukturen.

Nach dem Studium der Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und der New School for Social Research in New York City (2009-2016), promovierte sie an der University of Edinburgh. In ihrer Dissertation befasste sie sich auf Basis von Archivmaterial mit selbstorganisierten und unterstützenden Geflüchtetenprotesten in der BRD in den 1980er Jahren bis zum ‚Asylkompromiss‘. Zudem lehrte sie in verschiedenen Kursen zu kritischer, politischer und soziologischer Theorie sowie dem Themenkomplex Flucht und Migration.

Forschungsschwerpunkte

  • Critical Migration Studies
  • Historical Sociology und Refugee Protests
  • Erinnerungspolitik

Projekte