Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung.

Die Bundesregierung will Demokratie stärken, Extremismus vorbeugen. Ein DeZIM-Bericht untersucht, ob geförderte Projekte ihre Zielgruppen erreichen.

Zivilgesellschaftliche Initiativen werden täglich bedroht. Eine neue DeZIM-Studie präsentiert Forschungsergebnisse und Handlungsempfehlungen.

Bundesfamilienministerin Paus stellt erste Ergebnisse des Nationalen Diskriminierungs- und Rassismusmonitors (NaDiRa) vor.

Eine neue DeZIM-Studie fasst nun den aktuellen Forschungsstand zur Lebenssituation älterer Menschen mit Migrationsgeschichte in Deutschland zusammen.

Der Krieg in der Ukraine sorgt auch in Deutschland für eine beeindruckende Hilfsbereitschaft. Das zeigt eine Schnellumfrage des DeZIM-Instituts.

Viele Menschen, die ihren Partner*innen nach Deutschland folgen, sind hochqualifiziert, aber nicht erwerbstätig. Das DeZIM gibt Handlungsempfehlungen.

Die DeZIM-Forschungsgemeinschaft startet zwei neue Forschungsprojekte und baut zwei weitere aus. Die Projekte werden vom BMFSFJ gefördert.

Wovon hängt es ab, ob Menschen sich aktiv – und erfolgreich – gegen rassistische Diskriminierungen wehren? Das DeZIM liefert Antworten.

Heute legt der Kabinettsausschuss zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus seinen Abschlussbericht vor. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte…