• Startseite/
  • Projekte/
  • Resettlement of Ukrainians Panel (ReUP) - Aufbau eines Access Panels in Krisenregionen auf Basis von Social Media

Resettlement of Ukrainians Panel (ReUP) - Aufbau eines Access Panels in Krisenregionen auf Basis von Social Media

Cluster "Daten - Methoden - Monitoring"

Projektleitung: Dr. Jörg DollmannDr. Jannes JacobsenProf. Dr. Sabrina Mayer

Projektmitarbeitende: Jonas Köhler Almuth Lietz Madeleine Siegel

Laufzeit Juni 2022 bis Dezember 2022
Status Laufendes Projekt

Ziel des Projekts ist es, die Eignung von Social Media Ads für den schnellen Aufbau eines Access Panels in Krisenregionen zu testen. Hierbei werden die Kontaktdaten von Personen aus den entsprechenden Regionen über eine Umfrage gesammelt und anschließend für weitere Befragungen genutzt. So können Einstellungsänderungen über die Zeit sowie Veränderungen der Migrationsaspirationen und tatsächliche Migrationsverläufe zumindest näherungsweise abgebildet werden. Das bestehende Projekt hat im Juni 2022 gestartet, die erste Wiederbefragung ist für September 2022 geplant.

Projektförderung: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Kooperationspartner:

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften