Nachwuchstreffen: Reflexive Migrationsforschung in quantitativen und qualitativen Methoden

Im Rahmen der DeZIM-Tagung 2022 laden wir junge Wissenschaftler*innen zu Austausch & Vernetzung ein. Jetzt bis 10. Juli bewerben!

English version below.

Im Rahmen der DeZIM-Tagung 2022 findet am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) am 5. Oktober 2022 der nächste Vernetzungstag des „wissenschaftlichen Nachwuchs“ (Master, Promovierende und PostDoc) statt. Das Nachwuchstreffen widmet sich dem Thema „Reflexive Migrationsforschung in quantitativen und qualitativen Methoden“. Mit ihm wollen wir die wissenschaftlichen Kontakte innerhalb und außerhalb der DeZIM-Forschungsgemeinschaft und des Instituts auf- und ausbauen, den fachlichen Austausch interdisziplinär fördern und junge Wissenschaftler*innen in unterschiedlichen Qualifikationsphasen stärker in den Fokus unserer Vernetzungsaktivitäten nehmen.

Neben zwei parallelen Workshops mit unterschiedlichen methodischen Schwerpunkten werden die Teilnehmer*innen bei einer gemeinsamen Poster-Präsentation miteinander ins Gespräch kommen. Anschließend findet ein Get-together statt.  Interessierte bewerben sich für den Workshop, den sie an diesem Tag besuchen möchten.

Reise- und Übernachtungskosten können teilweise übernommen werden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Hinweise zur Bewerbung

Interessierte können sich ab sofort bis 10. Juli 2022 per Mail an tagung(at)dezim-institut.de bewerben.

Wir bitten bei der Bewerbung um die Angabe einer Workshop-Präferenz mit Informationen zu den eigenen Forschungsinteressen (max. 300 Worte – Hinweise: siehe Workshopbeschreibungen). Drei bis vier Teilnehmende pro Workshop erhalten die Möglichkeit, ihre Forschung im Rahmen der Poster-Präsentation vorzustellen. Bei Interesse an einer Poster-Präsentation dies bitte ebenfalls angeben und kurz skizzieren. Die Auswahl der Poster erfolgt durch die Organisator*innen der Workshops.

Das Nachwuchstreffen wird weitgehend zweisprachig (dt./en.) durchgeführt. Zur Sprache der Workshops bitte die jeweiligen Hinweise beachten.

/////

As part of the DeZIM-Conference 2022, the Early Careers Conference will take place at the Berlin Institute for Empirical Integration and Migration Research (BIM) on October 5th, 2022.

The annual gathering aims to establish and expand the scientific network for early career researchers within and outside the DeZIM Community and the DeZIM institute, to promote exchange of interdisciplinary disciplines, and to include young scholars of different qualifications into the networking activities of the DeZIM Community und Institute. This year’s Early Careers Conference will explore aspects of “Reflective Migration Research in Quantitative and Qualitative Methods”. In addition to the parallel workshops and its different methodological approaches, we would like to bring participants into a dialogue including joint poster presentations. Afterwards, there will be space for further networking during a get-together.

Notes on the application

Eligible candidates are encouraged to register for one of the workshops listed above. Participation is free of charge. Travel and accommodation costs may be partially covered.

The application is now open and can be submitted until July 10th, 2022 at tagung(at)dezim-institut.de.

For the application, we ask you to include your preference of one of the two workshops preference including information about your own research interests (max. 300 words - notes: see workshop descriptions). Selected participants will have the opportunity to present their research during a poster presentation (please indicate if interested). The conference will be bilingual (German/English). The language of the workshops is stated above.

Kontakt | Contact

Dr. Aimie Bouju

Referentin für Forschungsvernetzung und Management der Forschungsgemeinschaft
Research Networking and Management Officer for the DeZIM-Research Community

tagung(at)dezim-institut.de

Mehr DeZIM-Veranstaltungen